SIFCO ASC Phone Details
1 800 765 4131
What is Selective Plating

Was ist selektive Beschichtung

Selektive Beschichtung ist ein mobiles Beschichtungsverfahren, um begrenzte Bereiche produzierter Komponenten zu optimieren, zu reparieren oder instand zu setzen.

Der SIFCO Prozess® ist das führende mobile Verfahren für die Galvanisierung begrenzter Bereiche ohne die Verwendung eines Tauchbades. Es wird hauptsächlich für die Verbesserung der Oberflächen von OEM-Komponenten oder für die permanente Reparatur und Aufbereitung verschlissener oder fehlbearbeiteter Teile eingesetzt.

Die selektive Beschichtung umfasst Prozesse, bei denen die Lösung über einen Pinsel oder gekapselte oder zellbeschichtete Fließwerkzeuge aufgetragen werden kann.

Bürstenbeschichtung – Dies ist die primäre Technik, die von SIFCO ASC-Technikern verwendet wird. Bei diesem Vorgang wird ein Gleichstrom, der von einem Gleichrichter geliefert wird, in einem Stromkreis verwendet, der vollständig ist, wenn eine Anode die zu beschichtende Komponente berührt. Beim Bürstenbeschichten fungiert die Anode als Bürste, die mit Baumwolle, Polyester oder anderen Materialien bedeckt ist, die Lösungen enthalten. Sobald die Anode in der Lösung vollständig gesättigt ist, wird die Ablagerung auf den negativ geladenen Teil aufgebracht. Die Bürstenbeschichtung erfordert eine Bewegung zwischen der Anode und dem Teil. Dies kann erreicht werden, indem die Anode über das Teil gebürstet wird, indem das Teil bewegt und die Anode stationär gehalten wird oder indem beide bewegt werden.

Die Bürstenbeschichtung eignet sich am besten für Anwendungen, bei denen einzelne oder wenige Komponenten repariert oder überholt werden müssen. Für Anwendungen mit großen Mengen an Komponenten bietet SIFCO ASC kundenspezifische Lösungen zur Automatisierung des SIFCO Process®. Maßgeschneiderte Lösungen reichen von kundenspezifischen Workstations bis hin zu vollautomatisierten Systemen.

Fließbeschichtung – Für Anwendungen, bei denen die zu behandelnden Oberflächen komplexer und mit der Bürstenbeschichtung nicht so leicht zugänglich sind, hat SIFCO ASC eine Methode zur selektiven Fließbeschichtung entwickelt. In solchen Fällen werden benutzerdefinierte All-in-One-Werkzeuge verwendet, um die Beschichtungslösungen zu isolieren und dann über den Bereich zu führen.

Kundenspezifische Anoden auf dem neuesten Stand der Technik sind so konzipiert, dass sie der komplexen Geometrie des ausgewählten Bereichs entsprechen. Das Werkzeug verwendet speziell angepasste Dichtungen, um den Bereich zu kapseln, und ermöglicht Platz zwischen der Anode und dem Bauteil. Elektroabscheidung tritt auf, wenn der elektrische Strom durch die Chemie geleitet wird, während er über den Bereich fließt. In vielen Fällen können mehrere Schritte – Aktivierung, Spülen, Beschichten usw. – mit demselben Werkzeug und ohne Entfernen des Teils ausgeführt werden.

SIFCO ASC Encapsulated Flow Plating Fluiddynamik

Die Fließbeschichtung ist ein einteiliger Fließprozess. Es bietet den vollständigen Verlauf aller kritischen Prozessparameter für jedes hochwertige plattierte Teil. Ein Stückfluss begrenzt auch die Anzahl der Nacharbeiten bei Prozessabweichungen.

Die Fließbeschichtung kann sowohl auf kleine als auch auf große Bauteile angewendet werden und eignet sich gleichermaßen für kleine bis hohe Mengen. Wie bei der Bürstenbeschichtung kann der Vorgang bei geringen Volumina manuell ausgeführt werden, bei höheren Mengen bietet SIFCO ASC jedoch vollautomatische Fließbeschichtungssysteme an.

SIFCO ASC Oberflächenbehandlung bietet:

  • Korrosionsschutz
  • Verbesserte Verschleißfestigkeit
  • Verbesserte Lötbarkeit oder Löteigenschaften
  • Reduzierte elektrische Übergangswiderstände
  • Schutz gegen elektrolytische Reaktionen
  • Nutzung als Lageroberfläche

Die Vorteile des SIFCO Prozesses®:

  • Kann vor Ort durchgeführt werden
  • Einfach durchzuführen
  • Schnelle Beschichtung auf kleinen bis mittleren Flächen
  • Komponenten können in eingebautem Zustand beschichtet werden
  • Reduzierung der erforderlichen Abdeckung
  • Teile, die für eine Badbeschichtung zu groß sind, können bearbeitet werden
  • Verringerung von Maschinenstillstand und Produktionsverzögerungen
  • Beschichtung bis zur erforderlichen Stärke
  • Minimierung der Wasserstoffversprödung
  • Reduzierung der Abwassermenge

Vorteile für die Umwelt:

  • Verbraucht weit weniger Chemikalien als eine Badbeschichtung
  • Reduzierung des Stromverbrauchs
  • Erleichterung der Komponentenaufbereitung